Regionen
- Istrien
- Kvarner
- Gorski Kotar
- Lika
- Norddalmatien
- Mitteldalmatien
- Süddalmatien
- Mittelkroatien
- Zagreb
- Zagorje
- Medimurje
- Slawonien

Inseln

Städteinformationen

Ausflüge

Routplaner und Vorschläge

Reiseziele

Homepage

 
 

 


 
 


Gorski Kotar

Große karstige Hochbene zwischen Slowenien und dem Kroatischen Küstenland, mit malerischen Tälern und waldigen Bergen: Risnjak, die höchste Spitze und Teil des Nationalparks ist 1528 m hoch, Bjelasnica, Schi - und Erholungsgebiet ist 1533 m hoch, während Snjeznik 1506 m hoch ist. Gorski Kotar hat ein typisches Gebirgsklima lange und strenge Winter mit viel Schnee, und kurze und kühle Sommermonate. Gorski Kotar ist ein interessantes Gebiet für den Tourismus: reiche Jagdreviere, Berge die Bergsteiger und Alpinisten anziehen, gute Schipisten für Liebhaber dieses Sports (Bjelolasica, Mrkopalj, Begovo Razdolje, Platak). Zahlreiche Flüsse und Sturzbäche, malerische Täler, Seen, Grotten, unerforschte unterirdische Flußläuften und malerische Ortschaften prägen das Bild dieser Landschaft.