Tourismus - Städte - Delnice

 
 


 
 

Städteinformationen
- Bjelovar
- Cakovec
- Delnice
- Dubrovnik
- Gospic
- Icici
- Ika
- Karlovac
- Koprivnica
- Lovran
- Matulji
- Medveja
- Moscenicka Draga
- Omisalj
- Opatija
- Osijek
- Pazin
- Porec
- Pozega
- Pula
- Rijeka
- Rovinj
- Selce
- Sibenik
- Slavonski Brod
- Split
- Trogir
- Varazdin
- Virovitica
- Volosko
- Vukovar
- Zadar
- Zagreb

Regionen

Inseln

Ausflüge

Routplaner und Vorschläge

Reiseziele

Homepage

 
 

 


 
 

 

Delnice - KroatienDelnice

DELNICE, Stadt in der Region Gorski kotar; 696 m ü.d.M.; 4696 Einw. Das mäßige Gebirgsklima und zahlreiche Naturphänomene (Hajdova hiZa, Drgomalj und Petehovac) sowie moderne Sportanlagen haben die Entwicklung von Delnice zu einem Tourismuszentrum bedingt.
Zentrum des Bezirks ModruSa, das im 16. Jh. wegen der Türkeneinfälle von der Bevölkerung verlassen wurde; der Ort wurde im 17. Jh. erneut belebt. Durch den Bau der Louisen-Straße Anfang des 19. Jh. erlebt Delnice seine Blütezeit und wird zum Zentrum der Untergespanschaft (1857). Die Pfarrkirche des hl. Johannes des Täufers aus dem Jahre 1825 ist dreischiffig; der Hauptaltar und die beiden Nebenaltäre weisen spätbarocke Formen auf. In der Kirche wird eine wertvolle, neugotische Monstranz bewahrt. – Das Haus der Familie KlobuCar-RaCki (Supilova ul. 94) gibt durch ihre volkstümliche Bauform und die Innenausstattung Einblick in das Leben der alten Einwohner von Delnice mit allen ethnographischen Besonderheiten dieser Gegend.

Die fast hunderjährige Tradition des Ausflugs-, Kur- und Sporttourismus macht Delnice neben den Naturphänomenen und den klimatischen Besonderheiten zu einem interessanten Fremdenverkehrsort im Gebirge. Die ersten Raststätten und Unterkünfte entstanden bereits gegen Ende des vergangenen Jahrhunderts an der alten Louisen-Straße. Da man von Rijeka und den in der Nähe liegenden Ferienorten an der Riviera der Kvarner-Bucht Delnice in einer Stunde erreicht, ist das ein idealer Ort für Tagesausflüge, kurze Besichtigungen der Gipfel von Gorski kotar (Drgomalj, Petehovac), aber auch für mehrtägige Aufenthalte.

Heute ist das Angebot in Delnice vielfältig: Hotels, Sportanlagen, Jagdgründe. Am Fuße des Berges Japlenski vrh wurden Sportanlagen (Fußball, Basketball, Kegelbahn, Bocciaplatz) und zwei hervorragende Schanzen für den Sprung-lauf errichtet. Als Sportlager und zur Erholung steht das Sportzentrum mit Sporthalle und Schwimmbecken (2 mal 25 m) zur Verfügung. Die bekannten kulinarischen Spezialitäten (Wildgerichte) erhält man im Jagdhaus, aber auch in vielen anderen Restaurants (auch in der Umgebung). Besonders gefragt sind Jagdscheine, die der Gast bei der Forstverwaltung in Delnice beantragen kann; es gibt eine feste Preisliste für das geschossene Wild. Nach der Jagd wird die Trophäe bewertet, und der Gast erhält eine Trophäenliste und ein tiermedizinisches Zertifikat. Bei der Forstverwaltung kann man auch Jagdhütten mieten. In der Nähe von Delnice befindet sich der Nationalpark Risnjak, der zu Recht als Naturmuseum bezeichnet wird (s. Risnjak!).


Wir Empfhelen:

National Park Risnjak - HR - 51311 Crni lug

Pension/Restaurant Gaststättengewerbe "Predah" - Supilova 31 - HR - 51300 Delnice
Hotel "Zeleni vir" - J.Blazenica-Blaza 1- HR - 51311 SKRAD
Hotel "Crni lug" - National Park Risnjak - HR - 51311 Crni lug
HOC "Bjelolasica" - Savska 41 - HR - 10000 ZAGREB
Pension/Restaurant "Lipovac" - Eugena Kvaternika 27 - HR 51304 GEROVO
Pension/Restaurant "Bijela ruza" - Ivana Gorana Kovacica 16 - HR 51314 RAVNA GORA
Restaurant "Mali Raj" - Zdihovo 10 - HR - 51329 SEVERIN NA KUPI
Buffet "Piknik" - Pribanjci 39a - HR - 51329 - SEVERIN NA KUPI