Tourismus - Städte - Selce

 
 


 
 

Städteinformationen
- Bjelovar
- Cakovec
- Delnice
- Dubrovnik
- Gospic
- Icici
- Ika
- Karlovac
- Koprivnica
- Lovran
- Matulji
- Medveja
- Moscenicka Draga
- Omisalj
- Opatija
- Osijek
- Pazin
- Porec
- Pozega
- Pula
- Rijeka
- Rovinj
- Selce
- Sibenik
- Slavonski Brod
- Split
- Trogir
- Varazdin
- Virovitica
- Volosko
- Vukovar
- Zadar
- Zagreb

Regionen

Inseln

Ausflüge

Routplaner und Vorschläge

Reiseziele

Homepage

 
 

 


 

 

Selce - KroatienSelce

SELCE, Stadt mit Hafen am Ufer des Kanals von Vinodol, 3 km südöstlich von Crikvenica; 22 m ü.d.M.; 1439 Einw. Liegt an einem karstigen Hang an der gleichnamigen Bucht und ist durch das Selce-Kap von der kleineren Slane-Bucht getrennt. Das Meeresufer ist flach und steinig; viele Sandstrände. Selce entstand an der Stelle einer antiken Römersiedlung neben den Quellen Jama, Polaca u.a. Es diente dem 5 km entfernten Bribir, der alten Festung von Vinodol, als Hafen.


Ein Ort mit hundertjähriger Fremdenverkehrs-tradition. Das erste Seebad wurde bereits im Jahr 1894 eröffnet, und so gilt dieses Jahr als Beginn des Tourismus. Selce ist ein typischer Küstenort mit einem entwickelten Unterkunftsangebot (Hotels, Campingplätze, Zimmer), mit gepflegten Stränden überwiegend mit Kiesstein; kleiner Bootshafen, malerische Uferpromenade. Plätze für Sport und Freizeitaktivitäten an Land (Tennis, Minigolf) sowie im Meer ( Wassersports). Kultur- veranstaltungen und Unterhaltung bietet der nahe-gelegen Ferienort Crikvenica. Sehr populär sind die Fischerfeste am Kai (12. Juli und 12. August) sowie der Fischfang, an dem auch Gäste teilnehmen können (17. August).

Wir Empfhelen:


Appartements "Sonne" - ©et. V. Nazora 116 - CRIKVENICA

Die Appartements Sonne befinden sich in der Nähe des perlenklares Meeres in Crikvenica, an der Nordseite Jadrans.