Tourismus - Städte - Vukovar

 
 


 
 

Städteinformationen
- Bjelovar
- Cakovec
- Delnice
- Dubrovnik
- Gospic
- Icici
- Ika
- Karlovac
- Koprivnica
- Lovran
- Matulji
- Medveja
- Moscenicka Draga
- Omisalj
- Opatija
- Osijek
- Pazin
- Porec
- Pozega
- Pula
- Rijeka
- Rovinj
- Selce
- Sibenik
- Slavonski Brod
- Split
- Trogir
- Varazdin
- Virovitica
- Volosko
- Vukovar
- Zadar
- Zagreb

Regionen

Inseln

Ausflüge

Routplaner und Vorschläge

Reiseziele

Homepage

 
 

 


 
 

 

Vukovar - KroatienVukovar

VUKOVAR, Stadt und Hafen an der Mündung der Vuka in die Donau, 19 km östlich von Vinkovci, 36 km südöstlich von Osijek; 108 m ü. d. M.; 44 639 Einw.

Die größte kroatische Hafenstadt an der Donau ist durch die heftigen Kämpfe und die verheerenden Zerstörungen im vergangenen Befreiungskrieg in die Geschichte eingegangen. Von der großen Anzahl der attraktiven, aber im Krieg schwer beschädigten Bauten sind das Schloß der Familie Eltz aus dem 18. Jh., ein barocker Bau im Stadtzentrum, das Franziskanerkloster, die orthodoxe Nikolauskirche u.a. hervorzuheben. Außerhalb der Stadt in Richtung Ilok liegt Vueedol, ein reicher archäologischer Fundort. Das Ritualgefäß, die Taube von Vueedol, gilt als besonderes Wahrzeichen der Stadt. Vueedol ist auch ein bekannter Ausflugsort, ein Paradies für Angler mit herrlichem Sandstrand auf der Adlerinsel (Orlov otok).
Die attraktive Mündung der Vuka, die Spazierwege an der Donau und die schönen Sandstrände ermöglichen sportliche und erholsame Aktivitäten das ganze Jahr hindurch, insbesondere während der wärmeren Jahreszeit, wenn man baden kann. Die Flüße Donau und Vuka sind besonders fischreich (Welse, Zander, Karpfen, Hechte und Störe).